Unser Hotel

Sie finden unser Hotel Rosenstadt Forst im Südosten Brandenburgs, im sonnenreichsten Gebiet der Niederlausitz, in ruhiger, wald- und seenreicher Lage.
Hier finden Sie eine ausgewogene Balance zwischen angenehmer Arbeitsatmosphäre und naturnaher Erholung.

Wir bieten Ihnen Raum für Tagungen, Seminare und geschäftliche Treffen, größere Veranstaltungen, Familienfeiern aber auch entspannte Auszeit vom Alltag.
Bei uns können Sie wohnen, lernen, feiern und genießen.

 

Hotel Rosenstadt Forst Lausitz

Hotelzimmer

Wir bieten 59 Zimmer unterschiedlicher Kategorien, alle sind behaglich und komfortabel eingerichtet.
Zum Standard gehören Dusche, Badewanne, Flachbildfernseher, Telefon, Safe und Schreibtisch.

 

Zimmer Hotel

Businesszimmer

Sie wollen Arbeiten und Wohnen kombinieren, unser Büro für Gäste gibt Ihnen die Möglichkeit dazu.
Kopieren, faxen, drucken, Internet - alles steht zu Ihrer Verfügung.

 

Zimmer Hotel

Massage

Am Abend vielleicht noch eine Entspannung der besonderen Art? Auch das können wir Ihnen bieten.
Verabreden Sie bei Anmeldung oder Anreise einen Termin und wir organisieren für Sie eine Lomi Lomi Massage. Diese traditionelle hawaiianische Massage lässt Sie den Alltag vergessen und entführt Sie in die Welt des Aloha-Spirit.
Die Expertin finden Sie direkt in unserem Haus.
Tanken Sie Körper, Geist und Seele bei einer Lomi Lomi Heilmassage auf.
Diese besondere Massage bietet eine wundervolle Möglichkeit, alle Sinne zu öffnen und einen Zustand von Loslösung, tiefer Entspannung und liebevoller Geborgenheit zu erfahren.
Danach sind Sie fit für den nächsten Tag.

 

Zimmer Hotel

Tagungen

In unserem Hotel Rosenstadt Forst finden Sie unterschiedliche Tagungsräume- Salon Rosengarten, Salon Radrennbahn, Salon Wasserturm.
Bis zu 100 Personen können in unseren Räumen an Schulungen und Seminaren teilnehmen.
Kleinere Räume bieten einen besonderen Rahmen für Treffen und Besprechungen.
Alle Tagungsräume verfügen über Tageslicht, sind dennoch verdunkelbar.
Equipment und Tagungstechnik können Sie auch bei uns in Anspruch nehmen.
Mit Tagungsgetränken, Snacks und Mittagsbuffet, können sie Durst und Hunger stillen und im Sommer den Tag, unter freiem Himmel ausklingen lassen. Sitzen Sie mit Ihren Geschäftsfreunden oder Schulungsteilnehmern am Grill und lassen Sie Ihre Gedanken knistern und sprühen.
Im Winter können Sie im gemütlichen Ambiente den anstrengenden Tag mit einer Massage der besonderen Art ausklingen lassen.

 

Ausflugsmöglichkeiten

Vieles ist möglich, vom kleinen Spaziergang über eine ausgedehnte Radtour bis hin zum größeren Ausflug.
Nutzen Sie unser Haus als Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die schöne Umgebung.
Sie finden hier im Süden Brandenburgs eine typische Wald- und Seenlandschaft, die am besten mit dem Rad entdeckt werden kann.

Ein dichtes und gut ausgebautes Radwegenetz garantiert gelungene Ausflüge.
Neben landschaftlich reizvollen Radstrecken findet man hier auch Touren mit unterschiedlichen Themen.
Die hiesige Förderung der Braunkohle formt ein einzigartiges Landschaftsbild, die größte Wasserlandschaft Europas.
Wohlfühlen, aktiv sein und entspannen in und um Forst.
Die grüne Stadt an der Lausitzer Neiße hat vielen Gesichter.
Forst bietet Textilgeschichte, Rosentradition und Rad- und Reitsport.
Eine wunderschöne historische Parkanlage ist der ostdeutsche Rosengarten, mit seinen zehntausend Rosen lädt er zum Verweilen und feiern ein.
Einstmals war Forst eine Industriemetropole der Tuchherstellung, diese Textilgeschichte kann man noch heute im hiesigen Museum lebendig erleben.
Auch als Sportstadt ist Forst bekannt, was sie vor allem der 106- jährigen Radrennbahn verdankt. Dieses außergewöhnliche Bauwerk erlebt heute wie damals deutsche und internationale Wettkämpfe.
Sport, Spaß und Erholung bieten auch die Forster Bäder, besonders das moderne, barrierefreie Erlebnisbad, mit seinem 10 m Sprungturm, Riesenrutsche und vielem mehr.
Gern empfehlen wir auch Touren über unsere unmittelbare Region hinaus.
In den umliegenden Tagebauen wird seit 1976 Braunkohle abgebaut.
Am Aussichtspunkt nahe der Gemeinde Heinersbrück hat man einen hautnahen, faszinierenden Einblick in den Tagebau.
In umliegenden Gemeinden finden sich zahlreiche Dorfmuseen und Heimatstuben, besonders sehenswert das Freilichtmuseum "Zeitsprung" in Klinge.
Für Jung und Alt lohnt sich auch immer ein Ausflug in den nahe gelegenen Jocksdorfer Affen-Zoo. Er bietet über 100 Tieren in 20 Arten ein Zuhause.
Empfehlenswert ist auch ein Besuch in der Schauwerkstatt der Confiserie Felicitas in Hornow. Wer möchte, kann sich hier vor Ort individuelle Schockoladenspezialitäten anfertigen lassen und sogar selbst mit kreativ werden.

Weitere Schönheiten der Lausitz warten auf sie:

  • Fürst Pückler Park Bad Muskau
  • Fürst Pückler Park Branitz in Cottbus
  • Schlosspark Brody in Polen
  • Spreewald
  • Schlaubetal
  • Peitzer Seenlandschaft
  • Kloster Neuzelle
  • Plastinarium in Guben
  • Tier- und Bugapark in Cottbus
  • Eurospeedway
  • Teichland mit Sommerrodelbahn
  • beliebter Polenmarkt in Bad Muskau und Guben